Artikel/Menschen machen Medien:

Straßenmagazine bieten Lesestoff und schaffen Jobs für Obdachlose. Sie erscheinen in 112 Versionen in 35 Ländern mit einer Auflage von 23,5 Millionen Exemplaren pro Jahr. Die griechische Ausgabe „Schedía“ (griech. Floß) bietet der verarmten griechischen Mittelschicht ein wenig Hoffnung.

 

Straßenmagazine – schaffen Jobs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.